| DE | EN | RU |


Form 21 – Weltreise um 1900 - eine nostalgische Reise ins Belle Époque. Die neue Form 21 verbindet traditionelle Handwerkskunst mit technischen Möglichkeiten einer Manufaktur im 21. Jahrhundert. Sie ist die Kostbarste und aufwendigste Form in der Geschichte des Porzellans. Die einzigartige Formensprache der ellipsenförmigen Teller ergänzt sich hervorragend mit filigranen figürlichen Henkeln und Reliefen auf Deckel, Kanne und Terrine. Technische Perfektion macht die Form 21 zu einem faszinierenden Zeugnis der Geschichte.

Das Europa jener Zeit und die damals beliebtesten Reiseziele lieferten die Vorlage und eine längst verschwundene Zeit erlebt seine Wiedergeburt in Porzellan. Die Eisenbahn, das Automobil und die Elektrizität wurden im unglaublichen 19.Jahrhundert erfunden. Es kündigt sich ein neues Zeitalter an und wir halten den Fortschritt in feinstem Porzellan fest. Versunkene Welten erscheinen plötzlich wieder neu.

Die erste Etappe der Weltreise führt von Europa I über Amerika II in den Nahen Osten III bis nach Indien IV.
Eine weitere zweite Reise wird entlang der Seidenstrasse folgen. Informationen und Preise anfragen.