| DE | EN | RU |

Ist unser Porzellan grün?

Neue Produkte, wie die Serie Findlinge und das Tafelgeschirr Geburt der Kunst, zeigen unsere Nähe zur Natur in klaren, organischen Formen. Oberflächen, Höhen und Tiefen sind sinnlich und spürbar. Mit diesen Produkten setzt Weimar Porzellan auf Nachhaltigkeit, nicht nur im Design sondern auch in der Herstellung - „Made in Germany“.


Verantwortungsbewusster Umgang mit Energieressourcen in allen Phasen der Produktion und im Materialeinkauf ist uns sehr wichtig und Verpflichtung. Die Verwendung von natürlichen Rohstoffen, der sparsame Umgang mit Wasser und Strom sparen den CO2 Ausstoß und schützen die Umwelt.

Regelmäßig werden unsere Produkte von unabhängigen Instituten auf Schadstoffe geprüft.

Das von uns hergestellte Hartporzellan zeichnet sich durch hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit aus. So werden trotz täglichen Gebrauches und der jahrelangen Nutzung Gebrauchsspuren nur minimal bleiben.


Durch den Kauf von Weimar Porzellan Produkten unterstützen Sie das gemeinschaftliche Engagement für unsere Umwelt.

Ja, Porzellan ist grün...


Umweltfreundliche Brennanlagen

Bei den bei Weimar Porzellan eingesetzten Brennanlagen handelt es sich entweder um moderne gasbefeuerte oder elektrisch beheizte Brennöfen. Die Gasöfen arbeiten mit sehr effizienten Hochgeschwindigkeits-Gasbrennern, die durch den Einsatz moderner Regelungstechnik optimal betrieben werden. Bei einigen der Brennanlagen sind Lambda-Regelungen realisiert, mit welchen die Verbrennung weiter verbessert werden kann. Die eingesetzten Elektroöfen sind ebenfalls auf den neusten Stand der Technik, was einen energieeffizienten Betrieb ermöglicht. Bei allen Brennanlagen wird die Abwärme entweder als Heizwärme, Prozesswärme für andere Herstellungsprozesse bzw. als Luftvorwärmung für den eigentlichen Brennprozess genutzt.

Im Laufe der letzten Jahre wurden auch die älteren Brennanlagen optimiert um die Ökobilanz weiter zu verbessern. Die regelmäßigen von den Behörden überwachten Messungen belegen, dass die von Weimar Porzellan betriebenen Brennanlagen allesamt die strengen deutschen Umweltanforderungen erfüllen.

Im Gegensatz zu der von uns eingesetzten Brenntechnik stehen in anderen Ländern, insbesondere in Asien, veraltete Brennöfen. Schlechte Energieausnutzung und extremer Schadstoffausstoß sind die Folge. Eine Überwachung die mit den in Deutschland üblichen Standards auch nur ansatzweise zu vergleichen wäre ist in diesen Ländern nicht gegeben.